Kunstverein Kreis Soest









Der neue Beirat:




Gegründet 1981 durch Dr. Gerhard Groot, Stadtdirektor a.D., als Kunstverein für den ganzen Kreis Soest.

Mittlerweile gründeten sich in verschieden Kommunen eigene Kunst- oder Kulturvereine.

Ca. 600 Mitglieder, davon 180  künstlerisch tätig


Bisherige Vorsitzende seit 1981: Dr. Gerhard Groot, Werner Schmidt, Jürgen Drepper

Seit März 2002: Inga Schubert-Hartmann



Der Vorstand wird durch einen fachkundigen Beirat unterstützt.



Der Kunstverein Kreis Soest e.V. unterhält eine eigene Geschäftsstelle. Dazu gehört eine eigene Galerie („Kunstsaal“ mit 140 qm) in der Klosterstraße in Soest.



Der Kunstverein gibt regelmäßig Jahresprogramme, „Rundbriefe“ sowie „Künstler-News“ heraus, die über die aktuellen eigenen Veranstaltungen und Ausschreibungen berichten. Kunstreisen und eintägige Fahrten zu renommierten Ausstellungen gehören zum festen Programm.



Im Jahr präsentiert der Kunstverein zwischen 15 und 17 Ausstellungen („Kunstsaal“, Museum Wilhelm Morgner, Kulturforum Thomä-Kirche, , Foyer des Kreishauses, u.a, m.)



Alle drei Jahre führt er die jurierte Ausstellung „Die Erben Wilhelm Morgners – Hommage an einen Westfalen“ durch und lobt einen eigenen Förderpreis („Simplizissimus-Preis“) sowie einen Publikumspreis aus. Er plant und organisiert weitere jurierte Gemeinschaftsausstellungen sowie Verkaufsausstellungen für heimische Künstler/innen. Er vermittelt im Rahmen seiner Möglichkeiten Ausstellungsorte für Künstlerinnen und Künstler und gibt ihnen Informationen über wichtige Ausschreibungen im Land.. Er erstellt Kataloge und gibt das Kunstmagazin „Der Morgner“ heraus.



Junge Künstlerinnen und Künstler werden - z.B. durch eine eigene Ausstellung - unterstützt und gefördert.



Im Oktober eines jeden Jahres stellte der Kunstverein eine Künstlerin/einen Künstler in Herzberg/Elster, der Partnerstadt von Soest, aus. Auch zur Galerie HazArt und zur Kunststiftung „Treff“ in Soest/NL wurden enge Kontakte geknüpft. Zur Bergischen Kunstgenossenschaft (BKG) in Wuppertal bestehen seit vielen Jahren enge Beziehungen. Der Kunstverein hat im Jahre 2000 eine internationale Wanderausstellung („Intransit“) organisiert und durchgeführt, die in Deutschland, Niederlande, Ungarn und Polen gezeigt wurde. Eine weitere ist in Vorbereitung.



Seit über 20 Jahren werden bis zu 5 Kunst-Sommerkurse für interessierte und begabte Kinder und Jugendliche unter Anleitung von ünstler/innen im Bürgerzentrum „Alter Schlachthof“ angeboten.



Kreativen Workshops und Kunst-Aktionen von Künstlerinnen und Künstlern steht der Kunstverein Kreis Soest offen gegenüber. Er führte im Mai 2003 die Kunst-Demo „Trotzdem – Künstler für den Frieden“ mit mehr als 60 Künstler/innen in der damaligen BEM-Adam-Kaserne in Soest durch.



Der Kunstverein sieht sich zum einen dem Erbe verstorbener Künstler/innen der Region verpflichtet, zum anderen ist der Focus auf die Förderung zeitgenössischer Kunstschaffender und deren Werk gerichtet.



Er vermittelt den Verkauf von Werken aus Nachlässen.
Anschrift
Kunstverein Kreis Soest
Klosterstra├če 13
59494 Soest

Kontakt

Anfahrt
Impressum Datenschutz