BAD DIRECTOR


Gregor Samsa (Oliver Masucci), ein alternder Regisseur Ende 50, ist eigentlich in seinen besten Jahren, mit denen er aber nichts mehr anzufangen weiß. Die Post-Midlife-Crisis und Wohlstandsverwahrlosung greift um sich, Samsa frönt seinem Hedonismus mit Puffbesuchen, Alkoholkonsum und gelangweilten nächtlichen Touren durch die Stadt.
Am Set seines aktuellen Drehs läuft von Anfang an alles schief. Gregor kollidiert mit den arroganten Hauptdarstellern, die er nicht ausstehen kann, dem Team, das er für unfähig hält und einem selbstgefälligen Produzenten, den außer seiner Kohle nichts interessiert. Während ihm in den letzten Stunden vor der ersten Klappe die Dreharbeiten zu entgleiten drohen und der Absturz in den Wahn, bleibt Gregor nur die Flucht nach vorn.
Regisseur Oskar Roehler inszeniert BAD DIRECTOR basierend auf seinem Roman “Selbstverfickung”. Dieser provokante Film ist eine lustvoll-nihilistische Abrechnung mit der Leere unserer Welt und erzählt mit Ironie und Sarkasmus von der unstillbaren Sehnsucht nach Schönheit und Liebe. Nur Roehler kann die lächerliche Figur unter lächerlichen Figuren so meisterhaft in Szene setzen. Oliver Masucci brilliert in seiner dritten Zusammenarbeit mit dem Regisseur – schonungslos, schreiend komisch und tragisch zugleich.
Komödie, DE, 2024, 131Min.
Altersfreigabe: ab 16
Sprache: D
Darsteller: Bella Dayne, Elie Kaempfen
Regie: Oskar Roehler
Standard
Datum/Uhrzeit
Mittwoch, 12. Juni 2024
17:00 Uhr

Veranstaltungsort
Ulrichertor 4
Soest

Telefon: Büro: 02921-31101; Tageskasse: 02921-13939
kino@schlachthof-soest.de

Veranstalter
Ulrichertor 4
59494 Soest

Tickets / weitere Informationen

Teilen & Merken
Teilen

Anfahrt

Logos Unterstützer

Impressum Datenschutz